buendnis-depressionen-frau-mannbuendnis-depressionen-mannbuendnis-depressionen-alterbuendnis-depressionen-frau-baby

 

Informationen zu den Zielen und der Entwicklung des Bündnisses finden Sie hier.

Unterstützung und Entlastung beim Hildesheimer Krisentelefon

logo vfs web

Das Krisentelefon des Suizidpräventionsvereins Hildesheim e.V. bietet täglich zwischen 18.00 und 22.00 Uhr die Möglichkeit zu einem entlastenden, unterstützenden oder informativen Gespräch.

Die Rufnummer lautet: 0 51 21 / 5 88 28

Das Team des Krisentelefons freut sich immer über Unterstützung. Bei Interesse an Mitarbeit bitte im Büro des Vereins melden: 0 51 21 / 51 62 86.
www.suizidpraevention-hildesheim.de

Krisenhilfe Peine

Krisenhilfe Kontakt grossDie Krisenhilfe Peine ist freitags von 15.00-21.00 Uhr, samstags, sonntags und allen Feiertagen von 13.00-21.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Gesundheitsamtes erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.krisenhilfe-peine.de und im Flyer.

Hilfe finden in Gifhorn

Sozialpsychiatrischer Dienst: Allerstrasse 21, 38518 Gifhorn
Telefon: 05371-82726

Krisendienst Gifhorn: Kostenfreier Anruf: 0800-82 82 333
Freitags von 13-19 Uhr
Samstags, Sonntags und Feiertags von 11-19 Uhr


Neuigkeiten aus dem Bündnis:



seinen Mitgliedern, Unterstützern und Interessierten

wünscht der Vorstand des Bündnis gegen Depression Hildesheim e.V.

eine schöne Adventszeit, genußvolle Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr -

 

Doris Bohnenpoll, Klaus-Michael Gatzemeier, Dr. Jutta Kammerer-Ciernioch,

Johanna Klenner, Robert Schönfeld, Prof. Dr. Marc Ziegenbein, Ulf Zimmermann